Über mich

Seit meinem 12. Lebensjahr bastele ich an Kartonmodellen herum; neben der Fotografie von maritimen Dingen aller Art habe ich vor ein paar Jahren begonnen, die Modelle der Bundesmarine, die mich interessieren, als Modell zu konstruieren; eines ist auch in einem Verlag angenommen und gedruckt worden. Mittlerweile zeichne ich nur noch für mich und ab und an findet sogar eines meiner Modelle den Weg der Reproduktion …
Darüber würde sich mancher sehr freuen und gebauchpinselt und gebumfidelt fühlen – nur macht es keinen Spaß, wenn präsentierte Eigenkonstruktionen in Foren in gewisser Weise zu Allgemeingut erklärt werden und die Veröffentlichung eingefordert wird.
Ich gebe gerne an Freunde und Kunden des Hauses Passat-Verlag die von mir gestalteten Modelle ab – aber die Entscheidung darüber darf wohl noch bei mir liegen?
Viele Jahre habe ich in Foren aktiv dieses Hobby mitgestaltet; mittlerweile ist es aber nicht mehr opportun, eine eigene Meinung zu haben und sie auch noch zu schreiben; die Gleichförmigkeit und Beliebigkeit – ausgelöst durch die unpersönlichen asozialen Medien – hat auch hier Einzug gehalten …

Uniformität und Schere im Kopf ist noch nie mein Ding gewesen; die Freiheit war für mich auch immer die der Andersdenkenden … und eine eigene Meinung ist heute nicht mehr selbstverständlich.

Hier habe ich die Möglichkeit der eigenen Spielwiese und ich nutze sie weidlich; manchmal ziehen sogar Besucher meiner Seite daraus Profit in mannigfacher Weise; ja – und man darf hier auch kommentieren .. gerne doch – nur behalte ich mir vor, die Texte frei zu schalten – und nur deshalb, weil es die Software des Anbieters nicht anders vorsieht – wir sind hier ja nicht im osmanischen Bereich … also, auf denn …

Advertisements

Ein Gedanke zu “Über mich

  1. Andreas Berndt 31. Juli 2011 / 20:18

    Hallo Wilfried, ich bin leider erst jetzt über Deine Mail gestolpert. Urlaub und jede Menge Trödel um die Ohren… Aber wem erzähle ih das denn hier?
    Ich finde es schön, das das Leben auch dann weitergeht, wenn man meint, für einen winzigen Augenblick müsste die Welt doch eigentlich stehen bleiben. Und ich finde es auch schön, von Dir hierher eingeladen worden zu sein! Dafür recht herzlichen Dank! Auch wenn mein Interessengebiet im Kartonmodellbau leideer ein ganz anderes ist – nämlich die Eisenbahn.
    Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Glück mit dieser Seite und werde ab und an mal vorbeikommen – versprochen!
    Mit besten Grüßen
    Andy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s